Welche Krankheiten kann man mit Akupunktur behandeln?


Atemwegserkrankungen
Erkältung, Bronchitis, Halsentzündung, Asthma, Nebenhöhlenentzündung


Chronische Schmerzzustände
Migräne, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen


Schmerzen des Bewegungsapparates
Tennisarm, Rheuma, Hüft- und Knieschmerzen


Magen- und Darmerkrankungen
Obstipation, Durchfallerkrankungen, Gastritis,
Magenschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit


Kreislaufbeschwerden
Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Schwindel,
nervöse und funktionelle Herzbeschwerden


Allergien
Heuschnupfen, Hausstauballergie etc.


Beschwerden in den Wechseljahren
Hitzewellen, Stimmungsschwankungen u.a.


Gynäkologische Beschwerden
Menstruationsstörungen, PMS,
Schwangerschaftsübelkeit



Burn-Out-Syndrom


Depressive Verstimmungen, Angststörungen


Schlafstörungen


Übergewicht



Auch zur
Gesundheitsvorsorge kann Akupunktur angewendet werden.


zum Seitenanfang