Was ist Traditionelle Chinesische Medizin?

Die in China seit über 4000 Jahren praktizierte traditionelle
Medizin geht von einem ganzheitlichen Menschenbild aus.
Eine Grundlage für die körperliche, geistige und seelische
Gesundheit ist das gleichmäßige und ungehinderte Fließen
der Lebensenergie Qi. Sie fließt in Leitbahnen (Meridiane) durch den Körper, ernährt die Organe und gewährleistet
deren Funktion. Ist der Energiefluss blockiert oder fließt
zu wenig Energie, kann es zu körperlichen Krankheiten
oder seelischen Verstimmungen kommen.

Durch die Behandlung mit den Therapiemethoden der
Chinesischen Medizin wird der Fluss von Qi und Blut von
Blockaden befreit, er wird reguliert und gestärkt.
Schmerzen und Erkrankungen können so erfolgreich
behandelt werden.

Therapiemethoden der Chinesischen Medizin:
Akupunktur, Moxibustion, Tuina-Massage, Gua Sha, Ernährungsberatung, Kräutertherapie